logo_kuenstlerschaft.gif

Bullet3 Home
Bullet3 Verein
Bullet3 Kunstpavillon
Bullet3 Neue Galerie
Bullet3 Büchsenhausen
Bullet3 Stadtturmgalerie bis 2010
Bullet3 Kooperationen
Sandbichler Peter :: Bildende Kunst, Bildhauerei

http://ps.sil.at

Presse
Module, Falten und Hinweise
Der Standard, 22.07.2010

Sag zum Abschied leise "knarz"
Tiroler Tageszeitung, 26.02.2009

Wiederholende Systeme
artmagazine, kunstNEWSLETTER 11.02.2008

Repetitive Systems
artmagazine, kunstNEWSLETTER 11.02.2008

Besuchen Sie die vom Künstler Peter Sandbichler gestaltete B-LOUNGE im unteren Belvedere
belvedere, 1/2008 (Anzeige)

Zwischen Malerei und Skulptur
Tiroler Tageszeitung, 22.10.2007

Peter Sandbichler und Jakob Gasteiger
Tirolerin, Oktober 2007

Tiroler Künstler auswärts
Tiroler Tageszeitung, 15.5.2006
Biografie
geboren 1964 in Kufstein
1983, Studium an der Art Students League, New York (USA)
1984 - 1986, Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst Wien, Meisterklasse Wander Bertoni
1986 - 1991, Studium an der Akademie der Bildenden Künste bei Prof. Bruno Gironcoli
1993/94, Postgraduate am Institut für Neue Medien in Frankfurt bei Prof. Peter Weibel
seit 2006 Mitglied der Tiroler Künstlerschaft
lebt und abeitet in Wien
Ausstellungen / Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
2010 „sustain“, Galerie Grita Insam, Wien
2006 PUBLICITY, constructing the truth, Duisburger Akzente (D)
2005 LATE SHIFT - Passions 5, Puls 5, Zürich (CH)
2005 GALERIE DER ELEKTROHELDEN, elektro gönner, Wien
2005 LAUTER HELDEN, Niederösterreichische Landesausstellung, Heldenberg
2005 ARCO, Projekt Space, Madrid (E)
2005 MAPPING NEW TERRITORIES, Kunsthalle St. Gallen (CH)
2004 + POSITIV, kunst Meran im Haus der Sparkasse, Meran (I)
2004 NIEMANDSLAND, Künstlerhaus, Wien
2004 TOUR RETOUR, Kunstpavillion, Innsbruck
2004 SKETCHES, Architekturforum Tirol, innsbruck
2003 KRAFTWERK PERIPHER, TIWAK, Imst
2003 PACE, Europäisches Forum Alpbach, Alpbach
2002 HAUS AUSTRIA, Wirtschaftsministerium, Düsseldorf (D)
2002 VARIABLE STÜCKE, Galerie im Taxispalais, Innsbruck, (Katalog)
2002 UNITED WE HACK, The New Museum New York, New York (USA)
2002 LEBENSKAPSEL, Künstlerhaus Bethanien, Berlin (D) (Katalog)
2001 UNTER FREIEM HIMMEL, Skulptur im Schlosspark Ambras, Galerie Elisabeth und Klaus Thoman, Innsbruck
2000 Nadir – Nicht da, Steirischer Herbst, Graz
1999 YOUR PRIVATE SKY, Museum für Gestaltung, Zürich (CH)
1998 NEG(OTIUM)“, Kunsthalle Luckenwalde, Berlin (D) (Katalog)
1998 Freeze Frame, (mit Drehli Robnik), Gallery Claude Dujon, Miami (USA)
1997 The Battlefield of the Vacuum Cleaners, Galerie CASA, Tokio (J) (Folder)
1996 KNOT/Project N.Y.(in Zusammenarbeit mit Constanze Ruhm) im Rahmen des Projektes “Reaching Out”, New York (USA) (Katalog)
1995 46. Biennale di Venezia, Österreichischer Pavillon: "Kanal", mit Constanze Ruhm, Venedig (I) (Katalog)
1994 Secret of Life (mit Constanze Ruhm), Galerie Grita Insam, Wien (Katalog)
1994 Ars Electronica, Linz (Katalog)
Kunst am Bau / Kunst im öffentlichen Raum
2005 47,16 Grad Nord, Sparkassenpassage, Innsbruck
2005 Betonsymposium Walchsee, Firma Kurz, Walchsee
2005 Kunst-Magazin, Rupertinum, Salzburg
2004 Kreisverkehr Hadersdorf, Wettbewerb Erster Preis
2003 OUTREACH FESTIVAL, Schwaz in Tirol
2003 public space, public sphere, Sozialbau, Wien
2003 permanente Lichtinstallation Kraftwerk Hochwuhr, Feldkirch
2002 light pool, Sozial und Wirtschaftswissenschaftliche Universität, Innsbruck
1995 speakers corner, Meidlinger Hauptstrasse, Wien
1994 Exhuvie, Businesspark Vienna, Wien